In Philosophie
Purdue Universität
Mai 2010
M.A., in Philosophie (mit Auszeichnung)
Talbot Schule der Theologie
Dezember 2003
B.A. (mit Auszeichnung)
Miami University (Ohio)

Mai 1993
Spezialgebiete
Metaphysik, Religionsphilosophie, Philosophische Theologie, Christliche Apologetik, Analytische Theologie

Kompetenzbereiche
Logik, Philosophiegeschichte, Theologie, Biblische Studien

Dissertation
"Eine Verteidigung des platonischen Theismus"

Ausschuss
Michael Bergmann (Vorsitzender), Jeffrey Brower, Paul Draper

    Oklahoma Baptist University, Philosophische und Apologetische Fakultät, College of Graduate und
    Berufsstudium (Teilzeit), August 2018 - heute.
    Theologisches Seminar des Südwestlichen Täufers, außerordentlicher Professor für Philosophie und Christentum
    Apologetics, August 2017 - Juni 2018
    • Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter für Glauben und Kultur, Land Center, 2015 - Juni 2018.
    • Vorsitzender der Abteilung für Philosophie und Ethik, 2015 - Juni 2018
    • Assistenzprofessor für Philosophie und christliche Apologetik: 2014-2017
    • Lehrstuhl für Philosophieabteilung 2014-2015
    CRU (früher Campus Kreuzzug für Christus): 1997-2013
    • Institut für biblische Studien, Professor, 2009-2103
    • Faculty Commons, Geschäftsleitung, 2009-2012
    • Faculty Commons, Außendienstmitarbeiter, 2001-2009
    • Undergraduate Ministry, Außendienstmitarbeiter, 1997-2001
    Professor für Philosophie am College of Southeastern (Wake Forest, NC): 2011-2013.
    Dozentin für Philosophie an der Purdue University (West Lafayette, IN): 2005-2010.
    Die Brewer Chair-Forschungsassistenz, Mark Bernstein, Purdue University, Frühjahr 2010.
    Professor für Philosophie an der Indiana University-Kokomo (Kokomo, IN): 2004-2006.
    Bücher

    1. Bevorstehend, 2018. Stand fest: Apologetik und die Brillanz des Evangeliums (gemeinsam mit Travis Dickinson und R. Keith Loftin). B & H Academic.
    2. Bevorstehend, 2019. Kulturelle Apologetik: Erneuerung der christlichen Stimme, des Gewissens und der Imagination in einer entzauberten Welt. Zondervan
    3. Bevorstehend, 2019. Philosophie: Eine christliche Einführung (gemeinsam mit Jamie Dew verfasst). Baker Academic.
    4. 2014. Die unerhörte Idee des Missionsprofessors. Wipf & Stock.

    Bearbeitete Bücher

    1. Bevorstehend, 2019. Die Geschichte des Kosmos. (gemeinsam mit Daniel Ray bearbeitet). Haus der Ernte
    2. 2016. Vier Ansichten zu Christentum und Philosophie (gemeinsam mit Richard Brian Davis). Zondervan
    3. 2014. Ist der Glaube an Gott vernünftig? Debatten in Philosophie, Wissenschaft und Rhetorik. (gemeinsam mit Corey Miller herausgegeben). Routledge.
    4. 2014. Jenseits der Kontrolle von Gott? Sechs Ansichten zum Problem Gottes und zu abstrakten Objekten. Bloomsbury Publishing Group.
    5. 2014. Gott mit deinem Verstand lieben: Essays zu Ehren von J.P. Mehr Land. (gemeinsam mit Richard Brian Davis). Moody Press.
    6. 2007. Die zwei Aufgaben des christlichen Gelehrten: Die Seele einlösen, den Geist einlösen. (gemeinsam mit William Lane Craig herausgegeben). Wheaton, IL: Kreuzung.

    Verlegte Zeitschriftenartikel

    1. Bevorstehend. „Gott, Atheismus und die Debatte über die Ursprünge. Südwestliches Journal der Theologie.
    2. 2017. "Wo das Bootstrapping wirklich liegt: Eine neoaristotelische Antwort auf Panchuk" (mit Richard Brian Davis). International Philosophical Quarterly 57.4: 415-428.
    3. 2014. “Theistischer Aktivismus und die Lehre der Schöpfung” Philosophia Christi 16.2: 283-296.
    4. 2014. "Ein Essay über akademische Disziplinen, Treue und den christlichen Gelehrten." Christian Higher Education 13 (3): 167-182.
    5. 2104. „Kann Gott abstrakte Objekte schaffen? Eine Antwort an Peter van Inwagen “, Sophia 53 (1): 99-112.
    6. 2013. „Wie hat ein aristotelischer Stoff seine platonischen Eigenschaften? Probleme und Optionen “, Axiomathes 23 (2): 343-364.
    7. 2012. „Das Problem von Universalien, Realismus und Gott“, Metaphysica Vol. 13: 2: 183-194.
    8. 2012. „Das Problem Gottes und abstrakte Objekte: Ein Prolegomenon“ Philosophia Christi Vol. 13: 2: 255-274.
    9. 2011. „Theistischer Aktivismus: Ein neues Problem und Lösung“, Philosophia Christi Vol. 13: 127-139.

    Buchkapitel

    1. In Bearbeitung, unter Vertrag. "Genesis und das Problem des Bösen: Philosophische Gedanken über das erste Buch der Bibel", in Cambridge Companion to Genesis, Hrsg. Bill Arnold. Cambridge.
    2. Bevorstehend. "There are Universals" in Probleme in der Philosophie, hrsg. Steven B. Cowan Bloomsbury
    3. Bevorstehend. „Das zurückgeworfene Bild zurückerobern“ in der Geschichte des Kosmos, hrsg. Paul M. GOULD und Daniel Ray. Haus der Ernte
    4. 2014. „Modifizierter theistischer Aktivismus“ (mit Richard Brian Davis) in Jenseits der Kontrolle von Gott? Sechs Ansichten zum Problem Gottes und zu abstrakten Objekten. Bloomsbury Publishing Group.
    5. 2014 „Antworten an Craig, Yandell, Oppy, Shalkowski und Welty (mit Richard Brian Davis)“ in Paul GOULD, Hrsg., Jenseits der Kontrolle von Gott? Sechs Ansichten zum Problem Gottes und zu abstrakten Objekten. Bloomsbury Publishing Group.
    6. 2014. „Einführung“ in Paul GOULD (Hrsg.): Jenseits der Kontrolle Gottes? Sechs Ansichten zum Problem Gottes und zu abstrakten Objekten. Bloomsbury Publishing Group.
    7. 2014. „Theismus, Platonismus und Erklärung“ (mit Stan Wallace) in „Gott mit deinen Gedanken lieben“: Essays zu Ehren von J.P. Mehr Land.
    8. 2007. „Die zwei eingeführten Aufgaben: Das vollständig integrierte Leben des christlichen Gelehrten“, in Die zwei Aufgaben des christlichen Gelehrten, hrsg. Paul GOULD und William Lane Craig (Wheaton, IL: Crossway), 17-54.


    Enzyklopädie-Einträge

    1. 2017. "Logischer Positivismus" (500 Wörter), "Chinese Room Argument" (500 Wörter), "Theismus" (500 Wörter). In dem Zondervan-Wörterbuch für Christentum und Wissenschaft, Hrsg. Paul Copan, Tremper Longman, Mike Strauss und Chris Reese. Zondervan


    Buchbesprechungen und Review-Essays

    1. Bevorstehend. "Das Routledge-Handbuch der Philosophie der Imagination", hrsg. von Amy Kind, Southwestern Journal of Theology.
    2. Bevorstehend. „Idealismus und christliche Philosophie“, hrsg. Steven B. Cowen und James S. Spiegel, Southwestern Journal of Theology.
    3. 2017. “God over All” von William Lane Craig, Philosophia Christi 19.2: 469-472.
    4. 2016. “Lesen C. S. Lewis: Ein Kommentar "von Wesley A. Kort, Themelios.
    5. 2015. „Urban Apologetics“ von Christopher Brooks, The Great Commission Research Journal.
    6. 2014. „Gott und Böse“, ed. von Chad Meister und Jamie Dew, Philosophia Christ 16.2: 460-464.
    7. 2013. „Gott und Notwendigkeit“ von Brian Leftow, Philosophia Christi 15 (2): 494-497.
    8. 2013. "Schöpfung und Souveränität Gottes" von Hugh McCann, Faith and Philosophy 30 (3): 361-364.
    9. 2013 „Intentionalität und Gott: Ein Rückblick auf Scott Smiths Naturalismus und unser Wissen über die Realität“, Philo Vol. 15,1: 97-105.
    10. 2012. „Die Folgen von (einigen) Ideen“, Cultural Encounters Vol. 8: 1: 115-126. [Übersichtsaufsatz von James Davison Jägers To Change the World]
    11. 2011. „Jesus Christus und das Leben des Geistes“ von Mark Noll, Journal der Evangelical Theological Society Vol. 54,4: 874–877.
    12. 2011. „Perspektiven auf die Lehre von Gott: Vier Ansichten“ Philosophia Christi Vol. 13: 227-231.

    Beliebte Essays und Verschiedenes

    1. 2017. „Drei Gründe, warum ich an einem Seminar Philosophie unterrichte.“ Christian Research Journal Vol. 2, No. 6 (2017): 58–9.
    2. 2017. „Drei Möglichkeiten, Ihren Kindern Apologetik beizubringen (ohne dass sie es merken)“ (mit Ethel M. GOULD). Christian Research Journal Vol. 40, Nr. 2 (2017): 26–31.
    3. 2015. „Weitere Überlegungen zur akademischen Treue: Antworten auf befreundete Kritiker“, EPS-Web-Symposium, hier zu finden: http://www.epsociety.org/library/articles.asp?pid=283&mode=detail.
    4. 2015. „Ist größer besser? C. S. Lewis, Atheismus und das Argument aus der Größe. “Wissen und Handeln (Winter): 3, 15–18.
    5. 2014. „Die Kirche braucht Philosophen und Philosophen braucht die Kirche“, veröffentlicht am 23. April auf der Website der Gospel Coalition.
    Vorlesungskurse:

    Einführung in die Philosophie
    Ethik
    Argumentation
    Weltreligionen
    Anthropologie
    Zeitgenössische Weltbilder
    Merkmale der göttlichen Tugend
    Frühes Western Civilization Seminar
    Seminar aus dem 19. Jahrhundert

    Graduiertenkurse (Master-Niveau):

    Metaphysik
    Philosophie der Religion
    Kritisches Denken
    Kulturelle Apologetik
    Gott und Böse
    Christlicher Glaube und Wissenschaft
    Apologetik
    Apologetik von C. S. Lewis
    Christus und Canon

    Graduiertenkurse (PhD)

    Die Metaphysik der Schöpfung
    Gott und abstrakte Objekte
    1. Chad Meeks, "Eine seelenlose Wissenschaft: Eine Untersuchung der Grenzen der Physik beim Erkennen einer nicht-physischen Seele" (Supervisor, verteidigt Frühling 2016)
    2. Bradly J. Collier, "Gott und fruchtloses Übel" (Leser, verteidigte Frühjahr 2015)
    3. John Gilhooly, „Engelsübernahme des Körpers in Thomas von Aquin und Schrift“ (Leser, verteidigte den Frühling 2014)
    1. 2018, erscheint im November. "Über die Möglichkeit der Re-Verzauberung", Apérheismatisches Gremium, AAR / SBL-Nationalversammlung in Denver, Colorado.
    2. 2017. "Wo das Bootstrapping wirklich liegt: Eine neoaristotelische Antwort auf Panchuk" (mit Richard Brian Davis), November, National Evangelical Philosophical Society, Providence, Rhode Island.
    3. 2015. "Ein (wenige) neue Wertargumente für Gott", November, National Evangelical Philosophical Society, Atlanta, GA.
    4. 2013. „Gottes freie, rationelle und souveräne Schaffung aller verschiedenen (notwendigen und kontingenten) Realitäten“, November, National Evangelical Philosophical Society, Baltimore, MD.
    5. 2012. Antwort der Diskussionsteilnehmer auf Scott Smiths Naturalismus und unser Wissen über die Realität “, November, National Evangelical Philosophical Society, Milwaukee, WI.
    6. 2012. „Das Problem von Universalien, Realismus und Gott“, März, Evangelische Philosophische Gesellschaft, Südost-Regionalkonferenz, Wake Forest; November, Nationale Evangelical Philosophical Society, Milwaukee, WI.
    7. 2011. „Ein Essay über akademische Disziplinen, Treue und den christlichen Gelehrten“, November, Nationale Konferenz der Evangelical Philosophical Society, San Francisco.
    8. 2011. „Kann Gott abstrakte Objekte schaffen? Eine Antwort an van Inwagen “, März, Society of Christian Philosopers East, Fordham University.
    9. "Was auch immer platonische Eigenschaften tun können, also göttliche Konzepte": Eine Antwort auf Leftow ", April, Society of Christian Philosopers Midwest, Calvin College.

    (AUSGEWÄHLTE) EINGELADENE GESPRÄCHE

    1. 2018, erscheint im Oktober. "Über die Wiederzauberung der Welt", Denver Seminary, Gordon Lewis Center für christliches Denken und Kultur, Denver, Colorado.
    2. 2017. "Über die Wiederentzauberung der Welt", "Eine Einladung zur christlichen Philosophie", September, Oklahoma Baptist University, Shawnee, Oklahoma.
    3. 2017. „Brücken zum Evangelium bauen“, „Hat die Wissenschaft Gott widerlegen?“ Mai, Waterhouse Lecture Series, Honolulu, Hawaii.
    4. 2017. „Brücken zum Evangelium bauen“, „Wiederentzauberung und Entschuldigung der Rückkehr“, Februar, Internationale Gesellschaft für christliche Apologetik, Hauptredner in Dallas, Texas.
    5. 2016: "Cultural Apologetics" und "Eine Einladung zur christlichen Philosophie", Oktober, Ratio Christi Nationales Symposium, Charlotte, NC.
    6. 2015: „Kulturelle Apologetik“, November, EPS-Konferenz für Apologetik.
    7. 2015. Universität von Toronto, „Beantwortet Jesus die größten Fragen des Lebens?“, „Als Missionar-Professor“, Februar, gesponsert von Power to Change.
    8. 2015. Tyndale University, „Der christliche Platonismus von C. S. Lewis, “Über die Mission als Professor”, lud zu Studenten und Dozenten Gespräche ein.
    9. 2014. Texas Christian University, „Beweise für die Auferstehung“, März, gesponsert von der CRU.
    10. 2014. Universität von Calgary und Mount Royal University, "Do God God?", Januar, gesponsert von Power to Change.
    11. 2013. „Kann Gott abstrakte Objekte schaffen? Eine Antwort an Peter van Inwagen “, Mai, PhD-Symposium des südöstlichen Baptistischen Theologischen Seminars.
    12. 2012. „Glaube und die Akademie“, Oktober, Ratio Christi Symposium.
    13. 2012. Universität von Florida, "Gegen die Rettung der Welt zu Ihrer eigenen Zeit", Januar, gesponsert von Faculty Commons.
    14. 2011 Anklage beim Bankett der Evangelischen Philosophischen Gesellschaft "Gegen die Rettung der Welt in Ihrer eigenen Zeit", November.
    15. 2011. University of California, Berkeley, "Ist das Christentum gut für die Welt?", November, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    16. 2011. Stanford University, "Die zwei Aufgaben des christlichen Gelehrten", November (an die Fakultät), gesponsert von Faculty Commons.
    17. 2011. Symposium zum Christentum und zur Akademie, „Integration des Christentums und der Akademie“ (Keynote Speech), Oktober, gesponsert von Ratio Christi.
    18. 2011. Northeastern University, „Vier Fragen, die Christen sprachlos machen“, Oktober, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    19. 2011. Ball State University, „Ist das Christentum gut für die Welt?“ März, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    20. 2010. Student Leadership Conference, unterrichtete 10 Stunden über Glauben und Stipendium für den „Post Graduate Track“, November, gesponsert von der Tertiary Student Christian Fellowship, Neuseeland.
    21. 2010. University of Kansas, "Die zwei Aufgaben des christlichen Gelehrten", Oktober (an die Fakultät); „Vier Fragen, die Christen sprachlos machen“ (für Studenten), gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    22. 2010. Michigan State University, „Warum lässt Gott Leiden zu?“ März, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    23. 2009. Nationale Stabskonferenz, Colorado, „Verständnis der Theologie der aufstrebenden Kirche“, Juli, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    24. 2009. Ohio University. „Unbezahlbar oder gewöhnlich: Zwei konkurrierende Ansichten des Menschseins“, Februar, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    25. 2006. University of Chicago, "Kann der Mensch ohne Gott leben?" Februar, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    26. 2005. Universität von Michigan, "Kann der Mensch ohne Gott leben?", Oktober, gesponsert von der Christian Graduate Group.
    27. 2005. Miami University (Ohio), "Warum lässt Gott Leiden zu?", Oktober, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    28. 2005. Butler University, „Offenes Forum zum Christentum“, April, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    29. 2004. Northwestern University, "Postmodernism", November, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    30. 2004. Universität von Toledo, "Schwierige Fragen über Gott", Oktober, gesponsert von Campus Crusade for Christ.
    Evangelische Philosophische Gesellschaft
    • Vizepräsident (2016-heute)
    • Vorstandsmitglied (seit 2014)
    Gesellschaft christlicher Philosophen

PROFESSOREN

Die Professoren, die das Online-Programm des Associate's Degree in Ministry unterrichten, verfügen über fortgeschrittene Abschlüsse der renommiertesten Bibelhochschulen, Seminare und Universitäten der Welt, einschließlich des Theologischen Seminars im Südwesten der Baptisten, des Dallas Theological Seminary, der Dallas Baptist University und des Gateway Seminary. Lucent wählt Professoren auf der Grundlage ihrer Treue zur Schrift, ihres akademischen Hintergrunds, ihrer Lebensleistung und ihres Talents zur Bereitstellung dynamischer Klassen aus.